Januar-klickFebruar-klickMaerz-klickMai-klickSeptember-klickOktober-klickNovember-klickAugust-klickImpressum-klickVorbestellung-klickJuni-klickJuni-klickMitglied werden-klickKalender Download-klickAufnahmeantragKalenderSelbstdarstellung

Am 28. Januar feiern wir um 19 Uhr im POMM 91 wieder den Geburtstag des schottischen Nationaldichters Robert Burns.

Burns

Das Burns Supper ist in Schottland ein jährliches Fest zu Ehren des Nationaldichters Robert Burns. In Schottland wird es ausschließlich an seinem Geburtstag, dem 25. Januar, gehalten. Mit ausdrücklicher Genehmigung der „Royal Embassy of Scotland“ dürfen wir es am Sonnabend vor seinem Geburtstag begehen.

Die Speisen sind unerschütterlich festgelegt und bestehen aus:

Cock-a-Leekie (Hühnersuppe mit Lauch),

Haggis with neeps and tatties (gefüllter Schafsmagen mit Steckrüben und Kartoffeln)

und ein Trifle (eine Süßspeise aus mehreren Schichten) als Nachtisch.

Ausverkauft!!!!

Bei den Trinksprüchen wird Whisky getrunken. Der formelle Teil des Abends folgt einem sehr ritualisierten Ablauf. Bevor der Haggis serviert wird, wird er auf einer Servierplatte feierlich vom Koch unter Begleitung eines im Kilt bekleideten Dudelsackspielers zum Rednertisch getragen, wo der Hausherr das Burns-Gedicht The Address to a Haggis vorträgt. Bei den Worten „…und in dein saftiges Inneres bricht er dem Pflüger gleich…“ in der dritten Strophe wird die Hülle aufgeschnitten, so dass der Haggis ausläuft und sich auf der ganzen Servierplatte verteilt.

Zwischen den Gängen werden Gedichte und Lieder von Burns vorgetragen und gesungen.

Petra Begas (Gesang),
Makiko Eguchi (Piano),
Yuki Furui (Geige)
Hans Grothusen (Bagpipe),
Hanfried Kimstädt (Wortbeiträge)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es sind nur noch wenige Plätze frei.

Eintritt: 25 Euro für das Menü und die Gagen, Getränke werden extra abgerechnet

Anmeldung unter toall@gmx.de

Einlass 18.45 Uhr.